Entwicklung des Kindes

Entwicklung der Mutter



Woche 13

Größe: 9,5cm

Sitzhöhe: 8cm

Gewicht: 37g

Füße: 1cm

 

Der Kopf bekommt menschliche Züge. 

Die ersten Haare sind als feiner Flaum an der Oberlippe und den Wimpern vorhanden.

Das Knochengewebe bildet sich aus Knorpelzellen heraus. Nasenbein und Kinn formen sich aus. Bein- und Beckenknochen sind erkennbar, Rippenknochen werden deutlich. 

Die Übelkeit läßt nach. Appetit, Energie und gute Laune kehren zurück

 

Es könnte sein, dass du erste Kindsbewegungen wahrnimmst. Es sind nur ganz leichte Berührungen im Unterbauch, Nahe der Symphyse (Schambeinknochen), die im Laufe der Schwangerschaft recht stark und auch schmerzhaft werden können.

 

Ein guter Start für die Schwangerschaftsgymnastik.


Woche 14

Größe: 12cm

Sitzhöhe: 9cm

Gewicht: 45g

Füße: 1,4cm

 

Die Nieren produzieren Urin. Bei den Mädchen wandern die Eierstöcke in den Beckenbereich.

Jungen haben einen Penis bekommen. Die Geschlechtsdrüsen starten mit der Produktion von Hormonen

 

Das 2. Trimenon hat begonnen.

Willst du das Geschlecht deines Kindes vorher wissen? Oder lässt du dich überraschen? Hast du schon einen Namen für dein Kind im Sinn?

 

Die 3. Vorsorgeuntersuchung findet statt.

 

Amniozentese (Fruchtwasseruntersuchung) möglich. Das Fehlgeburtsrisiko für diese Untersuchung liegt bei etwa 0,5 bis 1%.


Woche 15

Größe: 14cm

Sitzhöhe: 10cm

Gewicht: 60g

Füße: 1,7cm

 

Das Kind kann die Lippen öffnen und schließen. Jetzt stellt sich auch der Such- und Saugreflex ein, den es spätestens als Neugeborenes benötigt.

Es kann an seinem Daumen lutschen und fängt an Fruchtwasser zu schlucken.

Die Gesichtsmuskeln und Gesichtszüge entwickeln sich.

Der Bauch wird runder. Die Taille nimmt ab. Druck am Bauch wird bei vielen Frauen als unangenehm empfunden. Oft haben schwangere Frauen weichere Gesichtszüge durch Wassereinlagerungen unter der Haut.

 

Möglicherweise darfst du mittlerweile Umstandsmode kaufen.


Woche 16

Größe: 16cm

Sitzhöhe: 11,6cm

Gewicht: 110g

Füße: 2,0cm

 

Das Kind trainiert seine Gesichtsmimik. Es kann die Stirn runzeln, die Augen drehen und Grimassen schneiden. Die Schilddrüse produziert Hormone. Sie steuern das weitere Wachstum des Kindes.

Die sehr dünne und durchsichtige Haut wird am gesamten Körper mit einem Flaum bedeckt (Lanugobehaarung), der kurz vor der Geburt wieder verschwindet.

Jodtabletten unterstützen zusätzlich die Funktion der Schilddrüse deines Kindes.

 

Die Gebärmutter wiegt jetzt 250g, die Fruchtwassermenge beträgt 250ml.

 

Ein Tripple-Test (Blutuntersuchung) ist möglich. Der Test hat kein erhöhtes Fehlgeburtsrisiko.